Ahmad Mansour erhält Moses-Mendelssohn-Preis

Ahmad Mansour erhält Moses-Mendelssohn-Preis

Ahmad Mansour erhält dieses Jahr den Moses-Mendelssohn-Preis für seine tatkräftige Arbeit für Toleranz in der Gesellschaft. Er wurde vom Staatssekretär Tim Renner als ein „weltoffener, junger Aufklärer im Geist Moses Mendelssohns, der aktiv und mutig dazu beiträgt, unsere Gesellschaft toleranter werden zu lassen“ beschrieben. Die Preisverleihung findet im Großen Saal des Berliner Rathauses um 17.00 Uhr statt.

Die offizielle Pressemitteilung können Sie hier lesen.