Ahmad Mansour war als Jugendlicher selbst Islamist

Im Interview mit hr2 Kultur spricht Ahmad Mansour über die steigende Anzahl überforderter LehrerInnen in Deutschland, die sich SchülerInnen gegenübersehen, die islamistisch motivierte Gewalt befürworten oder die Taten des sogenannten Islamischen Staats verteidigen. Hierbei geht er auf die Wichtigkeit ein, die Standpunkte der Schülerinnen in Frage zu stellen und in einen offenen Dialog mit ihnen einzutreten.

Das Interview können Sie hier hören.