Wir brauchen mehr Aufklärung

  • Autor: Generation Allah (2015)

    Autor: Generation Allah (2015)

  • Mitglied der Deutschen Islamkonferenz (2012 - 2014)

    Mitglied der Deutschen Islamkonferenz (2012 - 2014)

  • Programme Director bei European Foundation for Democracy

    Programme Director bei European Foundation for Democracy

  • Für ein friedliches Zusammenleben

    Für ein friedliches Zusammenleben

  • Gegen Antisemitismus in muslimischen Communities

    Gegen Antisemitismus in muslimischen Communities
    Fortbildungen für Sozialarbeiter und Lehrer

  • Fortbildungen für Sozialarbeiter und Lehrer

    Fortbildungen für Sozialarbeiter und Lehrer

  • Gruppenleiter bei Heroes

    Gruppenleiter bei Heroes

  • Preisträger der AJC Ramer Award für Courage in the Defense of Democracy

    Preisträger der AJC Ramer Award für Courage in the Defense of Democracy

  • Preisträger des 2014 Moses-Mendelssohn Preis (Foto: Landesarchiv Berlin / Thomas Platow)

    Preisträger des 2014 Moses-Mendelssohn Preis (Foto: Landesarchiv Berlin / Thomas Platow)

Was uns als Gesellschaft verbinden sollte, sind die Gesetze der Demokratie und der Menschenrechte. Wer sich dem verweigert und Werte propagiert, die verfassungsfeindlich sind, gegen den muss vorgegangen werden.
Ahmad Mansour ist Diplom-Psychologe und lebt seit zehn Jahren in Deutschland, wo er sich für Demokratie, Gleichberechtigung und friedliches Zusammenleben einsetzt.

Er ist Programme Director bei der European Foundation for Democracy in Brüssel und beschäftigt sich mit Projekten und Initiativen gegen Radikalisierung, Unterdrückung im Namen der Ehre und Antisemitismus in der muslimischen Community. Er ist freier Autor, wissenschaftlicher Mitarbeiter bei der Gesellschaft Demokratische Kultur (ZDK), Mitarbeiter bei der Beratungsstelle HAYAT, so wie Gruppenleiter beim HEROES-Projekt in Berlin.

Ahmad kommt aus Tira, einem kleinen arabischem Dorf in Israel.