Gehört der Islam zu Deutschland? | radio eins

In dieser Live-Übertragung eines Interviews aus dem Berliner Gorki Theater auf radioeins, diskutiert Ahmad Mansour gemeinsam mit Jakob Augstein die Frage „Gehört der Islam zu Deutschland?“. Hierbei hebt Mansour die Notwendigkeit hervor, bei einer solchen Einschätzung zwischen verschiedenen Islamverständnissen zu unterscheiden. Dementsprechend gehört für ihn ein Religionsverständnis, das mit den liberalen Grundwerten einer demokratischen Gesellschaft zu vereinbaren ist, ohne Frage auch zu dieser Gesellschaft. Radikale Ideologien hingegen, tun dies nicht.

Das Interview können Sie hier hören.